Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Rehburg-Loccum

Frühstückstreffen für Treffen

REH­BURG (jan). Ein le­cke­res Frühstück im Reh­bur­ger Raths­kel­ler, Mu­sik und Un­ter­hal­tung und ein Re­fe­rat steht al­len Frauen am Sonn­abend, 3. März, 9 bis 11.30 Uhr be­vor. Das Team des "Frühstücks­tref­fen für Frau­en" konnte An­ne­ma­rie Grobe zum Thema "Das Le­ben ist nicht fair – wie un­ser Le­ben trotz un­er­füll­ter Wün­sche ge­lin­gen kann" ge­win­nen. Sie kennt sich aus mit All­tags­si­tua­tio­nen und gibt ihre Er­fah­run­gen und Ein­drü­cke vom Le­ben gern wei­ter.

An­ne­ma­rie Grobe ist stu­dierte His­to­ri­ke­rin. Als Pfarr­frau hat sie meh­rere Jahre lang in Süd­afrika und in Nord­deutsch­land ge­lebt. Seit ei­ni­ger Zeit ar­bei­tet sie als päd­ago­gi­sche Mit­ar­bei­te­rin in ei­ner Grund­schu­le. Außer­dem ist An­ne­ma­rie Grobe Mit­glied beim Ver­ein "Frühstücks­tref­fen für Frau­en" in Göt­tin­gen. Zum einen geht es in dem Vor­trag um schwie­rige Le­bens­si­tua­tio­nen, an de­nen Men­schen "­zer­bre­chen" kön­nen, und zum an­de­ren um Le­ben­sträu­me, die oft nicht ver­wirk­licht wer­den kön­nen. Außer­dem will die Re­fe­ren­tin auf­zei­gen, wie man lernt, sich so zu ak­zep­tie­ren, wie man ist. Es er­war­tet die Be­su­cher ein Vor­mit­tag in­mit­ten gleich­ge­sinn­ter Frau­en, an dem man für ein paar Stun­den All­tag sein und sich ver­wöh­nen las­sen kann vom Team des Raths­kel­lers und des "Frühstücks­tref­fens für Frau­en". Kar­ten gibt es ab 1. Fe­bruar zum Preis von 14,50 Euro in der Klos­ter-Apo­theke Loc­cum und in der Mark­tapo­theke Reh­burg.

vom 27.01.2018 | Ausgabe-Nr. 4B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten