Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Sport

Mit neuem Schwung in die Rückrunde

"Classic Darts" renoviert Spielstätte / Fünf Mannschaften starten ins neue Jahr

 

WUNSTORF (jb). Die Spielstätte des Clas­sic Darts Wunstorf wird durch knapp 30 Ver­eins­mit­glie­der in­ten­siv ge­nutzt. Zwei Trai­nings­tage pro Wo­che und ins­ge­samt fünf Teams mit et­li­chen Punkt­spie­len hin­ter­ließen in den letz­ten Jah­ren deut­li­che Spu­ren am Fuß­bo­den und an der Board­an­lage, so dass be­schlos­sen wur­de, die Win­ter­pause für eine Re­no­vie­rung zu nut­zen. An ei­nem ar­beits­rei­chen Wo­chen­ende mit vie­len fleißi­gen Hel­fern wur­den der Tep­pich­bo­den, der Board-Hin­ter­grund und die Schrei­ber­ta­feln aus­ge­tauscht. Zu­sätz­lich er­hiel­ten alle Dart­boards neu­ar­tige Be­leuch­tungs­sys­te­me, durch die störende Schat­ten auf der Scheibe ver­mie­den wer­den kön­nen. Der­art "auf­gerüs­tet" gin­gen die fünf Mann­schaf­ten des CDW gut ge­launt in die Rück­runde der Sai­son 2017/2018. Die A-Mann­schaft ab­sol­vierte in der Ver­bands­liga 1 des Nie­der­säch­si­schen Dart­ver­ban­des (NDV) acht Spiele und schloss da­von vier mit ei­nem Sieg und vier mit ei­ner Nie­der­lage ab. Das erste Spiel der Rück­runde ge­gen die Dutch Le­gionnai­res Ber­gen A en­dete un­ent­schie­den, und so steht das Team mit dem Punk­tes­tand von 9:9 auf dem 6. Platz - mit nur ei­nem Punkt Un­ter­schied zu den Rän­gen 3 bis 5. Das Clas­sic Darts Team B trug in acht Spie­len in der Be­zirks­klasse 1 des Dart-Be­zirks­ver­ban­des Han­no­ver (DBH) fünf Sie­ge, ein Un­ent­schie­den und zwei Nie­der­la­gen da­von und lan­dete in der Ta­belle zur Halb­zeit auf dem 3. Rang. Im ers­ten Rück­run­den­spiel ge­wan­nen die B-Team-Spie­ler ge­gen den DC Wild Ro­vers A mit 9:3 und klet­ter­ten da­mit auf den 2. Ta­bel­len­platz. Als große Ü­ber­ra­schung ent­puppte sich das C-Team, das in der DBH-Kreis­liga 3 spielt. Nach­dem die Mann­schaft die Sai­son 2016/2017 ohne Punkt­ge­winn be­en­de­te, konnte sie - ver­stärkt durch neue Spie­ler - die erste Hälfte der lau­fen­den Sai­son mit sechs Sie­gen, zwei Un­ent­schie­den und ei­ner Nie­der­lage als Ta­bel­len­füh­rer ab­sch­ließen. Diese er­freu­li­che Ent­wick­lung setzte sich auch im ers­ten Spiel der Rück­runde mit ei­nem 7:5-Er­folg ge­gen den DC Lan­gen­damm C fort. Die Spie­ler der NDV- und DBH-Teams bil­den noch zwei wei­tere Mann­schaf­ten, die in der Dart­ver­ei­ni­gung Neu­stadt (DVN) spie­len. Beide Teams sind dort in der 1. Stadt­liga und ste­hen mo­men­tan auf den Plät­zen 3 (CD Wunstorf 2) und 4 (CD Wunstorf 1). Ins­ge­samt sind alle mit viel Spaß, En­ga­ge­ment und ei­ner or­dent­li­chen Por­tion Ehr­geiz bei der Sa­che, wo­bei die Freude am Spie­len und am sportli-hen Mit­ein­an­der im Vor­der­grund steht. Wer den Dart­sport näher ken­nen­ler­nen möch­te, ist gerne in der Ver­einss­pielstätte des Clas­sic Darts Wunstorf im Gast­haus Küker in Großen­hei­dorn will­kom­men. Fo­to: pri­vat

vom 03.02.2018 | Ausgabe-Nr. 5B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten