Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Sport

Mesmeroder Badmintonmaster

MES­ME­RO­DE/WUN­STORF (gi). Beim Mes­me­ro­der Bad­min­ton­mas­ters im Höl­ty­s­port­fo­rum in Wunstorf nah­men 114 Teil­neh­mer aus Ham­burg, Sach­sen-An­halt, Nie­der­sach­sen, dem Ems­land und Nord­rhein-West­fa­len teil. Sa­brina Wil­len­borg vom TSV Mes­me­rode spielte zwei Klas­sen höher und konnte sich mit ih­rem Spiel­part­ner Ste­phan Phil­lip vom SC Salz­git­ter gut ver­kau­fen. Lei­der reichte es den­noch nicht für eine Plat­zie­rung. Aus dem Nach­bar­ver­ein des TuS Wunstorf konn­ten sich Inga Kin­der­mann und Jes­sica Mol­zahn im Da­men­dop­pel in der C-Klasse den 3. Platz si­chern. I m Mi­xed schaff­ten es in der C-Klasse Max Di­cker und Inga Kin­der­mann vom TuS Wunstorf auf den zwei­ten Platz. Da­niel und Tho­mas Zie­se­niss vom TuS Wunstorf, die ab Lan­des­liga auf­wärts ge­mel­det hat­ten, konn­ten sich ge­gen Pa­trick Thöne und Da­mian Kibler vom BV Gif­horn sehr teuer ver­kau­fen. Sie ver­lo­ren das Spiel knapp in drei Sät­zen, da­nach musste das Dop­pel Zie­se­niss lei­der ge­sund­heits­be­dingt auf­ge­ben und schied aus dem Tur­nier aus. Das nächste und größte Tur­nier fin­det am 19. und 20. Mai statt. Es ist ein Be­ne­fiz­tur­nier zu Guns­ten der Kin­der­krebs­hilfe Han­no­ver. Fo­to: pri­vat

vom 08.02.2018 | Ausgabe-Nr. 6A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten