Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Wunstorf

Neue THW-Unterkunft in der Straße An der Feldmark

In zwei Jahren könnte der Umzug ins Gewerbegebiet erfolgen

WUNSTORF (gi). Un­ter­schrie­ben sei noch nichts, doch der Grund­stücks­kauf An der Feld­mark sei so gut wie in tro­ckenen Tüchern. "Nach jah­re­lan­gem Tau­zie­hen ha­ben sich jetzt alle be­tei­lig­ten Behör­den nun end­lich auf ein Grund­stück im Ge­wer­be­ge­biet Süd ge­ei­nig­t", sagte der Orts­be­auf­tragte des Orts­ver­ban­des Wunstorf auf der Jah­res­ver­samm­lung, Wolf­gang Wehr­hahn. Es lie­fen die Bo­den­un­ter­su­chun­gen, da­nach werde ein Kos­ten­plan mit ei­nem Be­bau­ungs­plan er­stellt. Bis zum ers­ten Spa­ten­stich wür­den wohl noch zwei Jahre ver­ge­hen. Ei­nige wer­den sich er­in­nern, das THW hatte seine erste Un­ter­kunft 1956 in der Saar­straße, etwa 1960 er­folgte ein Um­zug in die Neustäd­ter Straße und ab 1979 wurde in der Bahn­hof­straße im ehe­ma­li­gen Ho­tel Wehr­mann der Orts­ver­band un­ter­ge­bracht. Die Kfz-Halle wurde dann 1988 in der Blu­me­nauer Straße er­rich­tet. Fo­to: pri­vat

vom 08.02.2018 | Ausgabe-Nr. 6A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten