Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Sport

Die Initialen auf der Brust

Volksbank überreicht individualisierte Trainingsanzüge

WUNSTOR­F/LU­THE (tau). Die Fuß­ball­sparte des TSV Lu­the ist für ihre er­folg­rei­che Ju­gend­ar­beit be­kannt. Bei der F1 ist das nicht an­ders. Zwar läuft es in der Liga noch nicht so rund, dafür ha­ben die Nach­wuchs­kicker, die in die­ser Sai­son von Thors­ten Schmidt und Ste­phan Rühle­mann trai­niert wer­den, beim Spar­kas­sen-Hal­len­po­kal die Zwi­schen­runde er­reicht.

Zu ih­ren Pflicht­spie­len trat die Mann­schaft al­ler­dings häu­fig un­ein­heit­lich ge­klei­det an. "Daran woll­ten wir et­was än­dern", so Ste­phan Rühle­mann. Die Trai­ner nah­men des­halb mit der Wunstor­fer Volks­bank Kon­takt auf und ba­ten um Un­ter­stüt­zung. Das Geld­haus ist be­kannt für die För­de­rung von Ju­gend­mann­schaf­ten in der Re­gion. Und so war es auch die­ses Mal. Ge­schäfts­stel­len­lei­ter Jan Twele ü­ber­reichte der Mann­schaft 15 in­di­vi­dua­li­sierte Trai­nings­anzüge in den Far­ben des Ver­eins. Be­son­ders stolz sind die jun­gen Ki­cker auf die An­fangs­buch­sta­ben ih­rer Na­men, die auf den Trai­nings­ja­cken gut les­bar auf­ge­druckt sind. Neu ein­ge­klei­det freuen sich die Lu­ther Fuß­bal­ler im Al­ter zwi­schen 7 und 8 Jah­ren auf ihre nächs­ten Geg­ner. Fo­to: tau

vom 08.02.2018 | Ausgabe-Nr. 6A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten