Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Steinhude

DRK dankt mit Präsentkörben

Blutspendeist trotz des Dauerregens wieder gut besucht

STEIN­HUDE (tau). Trotz Dau­er­re­gen, Fe­ri­en­zeit und Fuß­ball ha­ben ins­ge­samt 74 Blut­spen­der das Ge­mein­de­haus be­sucht. Da­von wa­ren fünf das erste Mal da­bei, teilt der DRK Orts­ver­ein Stein­hu­de/­Großen­hei­dorn mit. Die Ak­ti­ven vom Orts­ver­ein freu­ten sich ganz be­son­ders ü­ber viele lang­jäh­ri­ge, treue Spen­der, die mit ei­nem Prä­sent­korb be­lohnt wur­den. An­ge­lika Pi­ckert spen­dete zum 50. Mal. Kars­ten Nolte be­suchte die Blut­spende zum 125. Mal, Horst Fri­cke zum 100. Mal und Jens Här­tel spen­dete zum 80. Mal Blut.

Aber nicht nur diese Vier ver­dien­ten große An­er­ken­nung, ebenso Anja Drei­lich, Mar­tin Eh­ler­ding, die beide zum 30. Mal zur Blut­spende ka­men. Lars Falk spen­dete zum 60. Mal, Ma­ri­anne Neu­mann zum 70. Mal. Ha­rald Glöck­ner und Eck­hardt Hinz ka­men zum 90. Mal zur Blut­spen­de. Das DRK dankt al­len Spen­dern ganz herz­lich. Fo­to: pri­vat

vom 06.07.2017 | Ausgabe-Nr. 27A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten