Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Wunstorf

Wunstorf Briefmarke soll entstehen

Kinder und Jugendliche können bei dem kreativen Projekt mitmachen / Jury wählt das Siegermotiv

 

WUNSTORF (tau). Der Orts­rat Wunstorf un­ter­stützt mit der Kam­pa­gne "Wir für Wunstor­f" be­son­dere Pro­jek­te. Der Brief­mar­ken­tausch­club hatte nun eine tolle Idee. Und zwar sol­len Kin­der- und Ju­gend­grup­pen an der Ge­stal­tung ei­ner oder meh­re­rer Wunstorf Brief­mar­ken mit­wir­ken, die im kom­men­den Jahr auf dem Wunstor­fer Wirt­schafts­wo­chen­ende in ei­ner Auf­lage von 1000 Stück prä­sen­tiert und zum No­mi­nal­wert ver­kauft wer­den sol­len.

Kin­der­gär­ten, Schul­klas­sen, Hor­tein­rich­tun­gen und an­dere Ju­gend­grup­pen sind auf­ge­ru­fen, kön­nen bei dem Pro­jekt mit­ma­chen und Ent­würfe ein­rei­chen. Eine Jury des Orts­ra­tes wählt dann die Sie­ger­mo­tive aus. Der Brief­mar­ken­tausch­club un­ter­stützt die an der Ak­tion be­tei­lig­ten Kin­der- und Ju­gend­grup­pen ent­spre­chend mit Ma­te­rial. Der Orts­rat stellt 1.000 Euro für das Pro­jekt zur Ver­fü­gung. Wer mit­ma­chen möch­te, mel­det sich ein­fach bei Man­fred Gröne vom Brief­mar­ken­tausch­club bis Ende No­vem­ber per E-Mail un­ter Man­fred­Gro­e­ne@we­b.de an. Wei­tere In­for­ma­tio­nen er­fol­gen dann im wei­te­ren Ver­lauf, kön­nen aber auch di­rekt bei Gröne un­ter 05031/15907 er­fragt wer­den. Der Er­lös der Ak­tion kommt den be­tei­lig­ten Kin­der- und Ju­gend­grup­pen zu­gu­te. Fo­to: tau

vom 28.10.2017 | Ausgabe-Nr. 43B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten