Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Sport

Bogenschützenchampion aus Loccum

 

LOC­CUM/QUET­ZEN (jan). Die Bo­gen­schüt­zen des Mühlen­krei­ses Min­den-Lübbe­cke sind ins Sport­jahr 2018 mit ei­nem Bo­gen­cham­pio­nat ge­st­ar­tet. Die­ses wurde an vier Ter­mi­nen und an vier un­ter­schied­li­chen Stand­orten – dar­un­ter auch Quet­zen - aus­ge­tra­gen. Auf­grund der gu­ten Be­zie­hun­gen zum Quet­ze­ner Bo­gen­sport­ver­ein lag eine Teil­nahme der Loc­cu­mer Bo­gen­schüt­zen na­he. So gin­gen sechs Loc­cu­mer Schüt­zen an den Start.

Es wurde zum Tag zweier jun­ger Schüt­zen: Ni­cole Pos­n­an­ski war gut­drauf und schoss mit 564 Rin­gen er­neut eine per­sön­li­che Best­leis­tung. Ob­gleich mit 18 Jah­ren noch Ju­nio­rin, star­tete sie bei den Com­pound-Da­men und holte sich dort mit neun Rin­gen Vor­sprung die Gold­me­dail­le. Tom Ro­bin Pusch­mann holte sich mit 512 Rin­gen Sil­ber in der Re­curve-Ju­gend­klasse und ver­bes­serte sei­nen bis­he­ri­gen Top-Score um na­hezu 50 Rin­ge. Ralf Gött­ner und Hol­ger Ro­the führ­ten ein Kopf-an-Kopf-Ren­nen: Nach Durch­gang eins führte Gött­ner mit nur ei­nem Ring Vor­sprung. Im zwei­ten Durch­gang lief es bei bei­den nicht mehr so rund. Letzt­lich be­en­de­ten sie die­sen Durch­gang ring­gleich. So trenn­ten sie sich mit nur ei­nem Ring Un­ter­schied – Vor­teil dies­mal bei Gött­ner. Ma­rie Bür­kel hatte et­was Pech und holte trotz an­spre­chen­der Leis­tung und neuem Com­pound­bo­gen den vier­ten Platz. Oli­ver Wieg­mann, be­reits am Vor­tag ge­st­ar­tet, war mit Sil­ber bei den Mas­ter Men Re­curve er­folg­reich.­Fo­to: p

vom 30.12.2017 | Ausgabe-Nr. 52B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten