Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Bokeloh

Neue Ideen und Initiativen gefragt

Timm Troschke ist neuer zweiter stellvertretender Vorsitzender beim TSV Mesmerode

MES­ME­RODE (gi). "­Be­we­gung ist nicht im­mer eine Ga­ran­tie ge­sund zu blei­ben, aber es be­wahr­hei­tet sich im­mer wie­der: Wer ras­tet, der ros­tet", sagte die Vor­sit­zende des TSV Mes­me­ro­de, Ga­briele Schlüter zu Be­ginn ih­res Be­rich­tes auf der Haupt­ver­samm­lung in der Mehr­zweck­hal­le. Für sie stelle sich das ab­ge­lau­fene Jahr un­auf­ge­regt dar. Glei­ches gelte wohl auch für die Mann­schaf­ten, die am Punkt­spiel­be­trieb teil­nah­men wie Bad­min­ton, Faust­ball, Fuß­ball und Tisch­ten­nis. Alle Mann­schaf­ten hat­ten mit dem Auf­stieg aus ih­rer je­wei­li­gen Klasse nichts zu tun, aber auch nicht mit ei­nem Ab­stieg. "A­ber al­lein das ist ja auch er­freu­lich", be­rich­tete Schlüter. Lei­der sei die Mit­glie­der­ent­wick­lung nicht wie er­war­tet aus­ge­fal­len. Sie sei stark ge­sun­ken auf 237 Mit­glie­der. Auch ein neues Kur­s­an­ge­bot habe nicht dazu ge­führt, die vie­len Aus­tritte zu kom­pen­sie­ren. "Um hier ge­gen zu steu­ern, sind neue Ideen und In­itia­ti­ven ge­fragt. Da möchte ich euch auch auf­for­dern, An­re­gun­gen zu ge­ben oder die In­itia­tive zu er­grei­fen", ap­pel­lierte die Vor­sit­zende an die An­we­sen­den. Die Kas­sen­lage sei gut, da alle Spar­ten­lei­tun­gen maßvolle Aus­ga­ben vor­sa­hen, gab es sei­tens des er­wei­ter­ten Vor­stan­des keine Ver­an­las­sung, Strei­chun­gen im Haus­halt 2018 vor­zu­neh­men. Aus die­sem Grunde hält der Vor­stand eine Bei­trags­er­höhung für 2019 nicht für er­for­der­lich.

Ge­ehrt wur­den: 60 Jahre Fried­rich Stolte (Leicht­ath­le­tik, Fuß­ball, Ten­nis, Schrift­füh­rer), 40 Jahre Hol­ger Gla­won (Fuß­ball, Fuß­ball-Ju­gend­wart -und Trai­ner), 25 Jahre Ilona Rust (Gym­nas­tik, Thea­ter), Anke Schlüter (Gym­nas­tik, Wal­king), Pa­trick Stolze (Fuß­ball, Faust­ball, Faust­ball­trai­ner Mäd­chen). Ein­stim­mig wie­der ge­wählt als stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der wurde Ul­rich Trosch­ke. Bis­her va­kant war das Amt des wei­te­ren stell­ver­tre­ten­den Vor­sit­zen­den. Für eine Kan­di­da­tur er­klärte sich Timm Troschke be­reit, das Amt wurde zunächst für ein Jahr be­setzt. Timm wurde ein­stim­mig ge­wählt. In ih­ren Äm­tern wur­den ein­stim­mig bestätigt Schatz­meis­ter Olaf Gärt­ner und Schrift­füh­re­rin Anne See­gers. Fo­to: gi

vom 01.02.2018 | Ausgabe-Nr. 5A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten