Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Rehburg-Loccum

Senior-Experten für Azubis gesucht

Landkreis beteiligt sich an Initiative

LAND­KREIS NI­EN­BURG (jan). Der Land­kreis Ni­en­burg möchte jun­gen Men­schen bei Schwie­rig­kei­ten in der Aus­bil­dung Un­ter­stüt­zung an­bie­ten. In Zu­sam­men­ar­beit mit der In­itia­tive "­VerA – Ver­hin­de­rung von Aus­bil­dungs­ab­brüchen des Se­nior Ex­per­ten Ser­vice" (SES) aus Bonn wer­den da­her ab so­fort Fach­leute im Ru­he­stand mit ent­spre­chen­der Be­rufs- und Le­bens­er­fah­rung ge­sucht, die sich als per­sön­li­che Coa­ches für Aus­zu­bil­dende en­ga­gie­ren mö­gen.

In Deutsch­land hat laut Bil­dungs­be­richt 2017 je­der vierte Ju­gend­li­che im Jahr 2015 sei­nen Aus­bil­dungs­ver­trag vor­zei­tig gelöst. "Auch im Land­kreis Ni­en­burg zeich­nen sich Her­aus­for­de­run­gen hin­sicht­lich des Ü­ber­gangs von der Schule in das Be­rufs­le­ben und während der Aus­bil­dung ab. Darum möch­ten wir das bun­des­weite Pa­ten­schafts-Pro­jekt VerA un­ter­stüt­zen, das die­ser Ent­wick­lung ent­ge­gen­wirkt und Ju­gend­li­che mo­ti­viert, ihre Aus­bil­dung trotz Schwie­rig­kei­ten zu be­en­den", er­läu­tert Flo­rian Becker, Bil­dungs­ko­or­di­na­tor beim Land­kreis. Das Pro­jekt VerA lebt von eh­ren­amt­lich en­ga­gier­ten Se­nio­ren, die jun­gen Men­schen mit ih­rer lang­jäh­ri­gen Be­rufs­er­fah­rung auf Wunsch zur Seite ste­hen. Nun soll im Land­kreis Ni­en­burg das Men­to­ren­pro­gramm zur Un­ter­stüt­zung des Fach­kräf­tenach­wuch­ses in Aus­bil­dung und Be­rufs­vor­be­rei­tung in­ten­si­viert wer­den. In An­spruch ge­nom­men wer­den kann die Hilfe von al­len Aus­zu­bil­den­den je­der­zeit und un­ab­hän­gig vom Aus­bil­dungs­be­ruf oder ei­nem mög­li­chen Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund. Das Un­ter­stüt­zungs­an­ge­bot ist kos­ten­los und wird vom Bun­des­mi­nis­te­rium für Bil­dung und For­schung ge­för­dert. Se­nio­ren, die sich en­ga­gie­ren möch­ten, er­war­tet eine zweitä­gige Schu­lung so­wie eine Auf­wands­ver­gütung für die Be­glei­tung der Aus­zu­bil­den­den. In­ter­es­sen­ten, die sich als Se­nior Ex­perte im Pro­jekt VerA en­ga­gie­ren oder sich darü­ber in­for­mie­ren möch­ten, steht Flo­rian Be­cker un­ter (0 50 21) 967-603 zur Ver­fü­gung. Nähere In­for­ma­tio­nen so­wie Re­gis­trie­rungs­un­ter­la­gen gibt es außer­dem un­ter ww­w.­ver­a.­ses-bonn.de und ww­w.­ses-bonn.­de.

vom 03.02.2018 | Ausgabe-Nr. 5B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten