Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Steinhude

Schüler machen und lieben Kunst

Ortsbürgermeister lobt die Vielfalt der Werke / Ausstellung bis zum 18. Februar

 

STEIN­HUDE (tau). Die Aus­stel­lung "­Schule macht Kunst­" be­rei­chert ein­mal mehr die Kunst­scheune Stein­hu­de. Schü­ler des Hölty Gym­na­si­ums stel­len dort bis zum 18. Fe­bruar ihre Ar­bei­ten aus dem Kunst­un­ter­richt aus. Be­tei­ligt sind dies­mal die Jahr­gänge 5 bis 12. Ent­spre­chend voll war es zur Ver­nis­sa­ge. Die Kunst­scheune platzte so ge­se­hen nicht nur künst­le­risch aus al­len Näh­ten. Orts­bür­ger­meis­ter Wil­helm Bredt­hauer zeigte sich be­ein­druckt von der künst­le­ri­schen Schaf­fens­kraft der Schü­ler. De­ren Werke ver­lei­hen der Kunst­scheune eine ganz an­de­re, viel ur­sprüng­li­chere At­mo­s­phäre, sagte er.

Zu se­hen sind un­ter an­de­rem Ar­bei­ten, bei de­nen krea­tive Tech­ni­ken im Fo­kus ste­hen. Ein Jahr­gang hat bei­spiels­weise ein Wand­bild im Ab­klatsch­ver­fah­ren ge­stal­tet. Das klingt auf Franzö­sisch natür­lich viel schö­ner: "Dé­cal­co­ma­nie". An­dere Klas­sen ha­ben ih­ren Schwer­punkt hin­ge­gen auf das räum­li­che Zeich­nen ge­legt. Im 11. Jahr­gang bil­de­ten die Fo­to­gra­fie und ma­le­risch-fo­to­gra­fi­sche Au­gentäu­schun­gen den Kern ei­ner Bil­der­se­rie. Wenn man al­les zu­sam­men­nimmt, ist ein Pot­pourri un­ter­schied­lichs­ter Ma­le­rei­en, Gra­fi­ken, Plas­ti­ken und Fo­to­gra­fien ent­stan­den. Fo­to: tau

vom 03.02.2018 | Ausgabe-Nr. 5B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten