Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Sport

Spielabbruch wegen Schneefall

FC zeigt gute Leistung auf "weißem" Kunstrasen / Sonntag Test in Hannover

WUNSTORF (tau). Der 1. FC Wunstorf hat sich vom Schnee­fall am Wo­chen­ende nicht be­ir­ren las­sen. Auch auf "weißem" Kunst­ra­sen konnte das Ober­liga-Team von Trai­ner Jens Ull­mann zu­min­dest 32 Mi­nu­ten lang ü­ber­zeu­gen. Al­ler­dings brach das Schieds­rich­ter­ge­spann die Par­tie ge­gen den Lan­des­li­gis­ten SV Ram­lin­gen-Eh­lers­hau­sen we­gen des Schnee­falls nach gut ei­ner hal­ben Stunde ab. Bis zu die­sem Zeit­punkt führte die Ull­mann-Elf nach To­ren von Den­nis Ay­ci­cek (5.) und zwei­mal Momo Saade (14. und 28.) deut­lich mit 3:0.

Trotz der wid­ri­gen Wet­ter­be­din­gun­gen, be­herrschte der FC das Be­cker-Team und es war mehr als ein Klas­sen­un­ter­schied er­kenn­bar. FC Trai­ner Jens Ull­mann zeigte sich nach dem Spie­lab­bruch ent­täuscht. Einen vor­zei­ti­gen Fei­er­abend ließ der Coach nicht zu. Die erste Elf so­wie die Er­gän­zungs­spie­ler ab­sol­vier­ten auf dem ver­schnei­ten Kunst­ra­sen­platz noch Stei­ge­rungs­läu­fe. Be­vor es in am 18. Fe­bruar beim SV Ar­mi­nia Han­no­ver am Bi­schofs­ho­ler Damm wie­der um Punkte in der Ober­liga geht, steht an die­sem Sonn­tag um 17 Uhr noch ein Test­spiel ge­gen das Team von Mar­tin Po­lomka (HSC Han­no­ver) auf dem Pro­gramm. Fo­to: pri­vat

vom 08.02.2018 | Ausgabe-Nr. 6A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten