Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Hagenburg

34 Aktive zu 32 Einsätzen gerufen

Elf Brände und zwölf technische Hilfsleistungen / Neues Fahrzeug wird im Frühjahr ausgeleifert

HA­GEN­BURG (gi). Die Frei­wil­lige Feu­er­wehr Ha­gen­burg-Al­ten­ha­gen wurde im letz­ten Jahr zu 32 Einsät­zen ge­ru­fen. Da­von wa­ren elf Brände und zwölf tech­ni­sche Hil­fe­leis­tun­gen. Orts­brand­meis­ter Chris­tian Röhl und sein Ver­tre­ter Ste­fan Grzen­kow­ski be­rich­te­ten von 34 Ak­ti­ven, die Ge­samt­mit­glie­der­zahl liegt bei 393. Das neue Fahr­zeug MAN/Sch­ling­mann werde wohl erst im Früh­jahr 2019 aus­ge­lie­fert wer­den. Es kos­tet rund 300.000 Euro und er­setzt einen in die Jahre ge­kom­me­nen Un­i­mog. Zum neuen Kas­sen­prü­fer wurde für Jo­sef Vor­der­wülbe­cke Pe­ter Ra­kel­busch ge­wählt. In sei­nen Grußwor­ten hob der stell­ver­tre­tende Samt­ge­mein­de­bür­ger­meis­ter Marc-Phil­ipp Dre­wes die Leis­tung der Wehr her­vor. Viel Ar­beit gibt es mit dem Brand­schutz­be­darfs­plan, zwei­mal habe der Ar­beits­kreis ge­tagt. Bür­ger­meis­ter Die­ter Eidt­mann dankte für die Einsät­ze, die Feu­er­wehr gebe den Be­woh­nern das Ge­fühl der Si­cher­heit. Wo die Ge­meinde hel­fen kön­ne, werde sie es tun. Heiko Bo­the, Mit­glied im Feu­er­wehr­aus­schuss der Samt­ge­meinde machte deut­lich, dass der Brand­schutz­be­darfs­plan mit Le­ben ge­füllt wer­den müs­se. Er sei ge­spannt, wie sich das ent­wi­ckelt. Wenn alle an ei­nem Strang zö­gen, werde das ge­lin­gen. Ge­mein­de­brand­meis­ter Ralf Her­mann be­rich­tete aus der Ar­beit der Feu­er­weh­ren in der Samt­ge­mein­de. Die Zu­sam­men­ar­beit un­ter den Weh­ren sei gut. Ge­ehrt für lang­jäh­rige Mit­glied­schaft wur­den Klaus Mi­chael Rüt­ten, Hein­rich Eidt­mann, Matt­hias Macha­te, Dirk Hart­mann, Sven Bei­er, Ralf Söl­ter, Hans Keitz, Klaus Jür­gen Lüb­king, Chris­tian Mai­er, Karl Heinz Schmidt (25 Jah­re), Mi­chael Schaer, Wil­helm Schier­holz, Ul­rich Reumke und Det­lef Joest (40 Jah­re), Paul Hi­ckel und Jo­sef Hi­ckel (60 Jah­re). Be­för­dert wur­den An­nika Men­de, Ma­dlin Men­de, Mar­cel Men­de, Ka­thrin Ro­se, Hen­rik Schweer, Mi­chel Rich­ter und Fa­brice Franke zur Feu­er­wehr­frau und zum Feu­er­wehr­mann, Mi­chael und Ma­xi­mi­lian Schaer zum Ober­feu­er­wehr­mann. Fo­to: gi

vom 24.02.2018 | Ausgabe-Nr. 8B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten