Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Rehburg-Loccum

Völlers ist Schriftführerin

MÜN­CHE­HA­GEN/­BER­LIN (jan). Im Rah­men ei­ner Ple­nar­sit­zung des Deut­schen Bun­des­ta­ges wurde Marja-Li­isa Völ­lers zur Schrift­füh­re­rin ge­wählt. Ab so­fort wird die hei­mi­sche SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­nete die­ses neue Amt be­klei­den. Völ­lers er­klärt da­zu: "Am Diens­tag hat mich meine Frak­tion für das Amt der Schrift­füh­re­rin vor­ge­schla­gen. Heute Nach­mit­tag wurde ich im Ple­num von den Ab­ge­ord­ne­ten ge­wählt. Ich werde in Zu­kunft An­träge und Wort­mel­dun­gen ent­ge­gen­neh­men, Schrift­stü­cke ver­le­sen, Red­ner­lis­ten führen, die Kor­rek­tu­ren des Plen­ar­pro­to­kolls ü­ber­wa­chen und das Er­geb­nis von Ab­stim­mun­gen fest­stel­len. Wir Schrift­füh­re­rin­nen und Schrift­füh­rer un­ter­stüt­zen an den Sit­zungs­ta­gen des Deut­schen Bun­des­ta­ges den/­die am­tie­ren­de/n Prä­si­den­ten/in. Es sit­zen im­mer zwei von uns ne­ben Dr. Wolf­gang Schäu­ble (C­DU/C­SU), Dr. Hans-Pe­ter Fried­rich (C­DU/C­SU), Tho­mas Op­per­mann (SPD), Wolf­gang Ku­bicki (FD­P), Pe­tra Pau (Die Lin­ke) oder Clau­dia Roth (Bünd­nis 90/­Die Grü­nen). Zu­sam­men sind wir der Sit­zungs­vor­stand des Bun­des­ta­ges. In der Re­gel sind je ein/e Schrift­füh­rer/in aus ei­ner der Re­gie­rungs­frak­tio­nen und ein/e Schrift­füh­rer/in aus den Rei­hen der Op­po­si­ti­ons­frak­tio­nen zum ge­mein­sa­men Dienst ein­ge­teilt. Ich freue mich auf die neue Auf­gabe und bin schon ge­spannt, wann ich das erste Mal ne­ben dem Bun­des­tags­prä­si­den­ten sit­zen dar­f."­Fo­to: pri­vat

vom 01.03.2018 | Ausgabe-Nr. 9A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten