Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Wunstorf

Begleithundeausbildung durch Jägerschaft

WUNSTOR­F/­NEU­STADT -ca­ho- Wie in je­dem Jahr bil­dete die Jä­ger­schaft Neu­stadt auch 2007 wie­der eine An­zahl pri­va­ter Be­gleit­hunde al­ler Ras­sen zur Ge­hor­samsprü­fung aus. Seit Mitte April ka­men die 15 Hunde und ihre Füh­re­rin­nen und Füh­rer jede Wo­che ein­mal zu­sam­men, um sich in ei­nem Grund­kurs und ei­nem Er­wei­te­rungs­kurs auf die Prü­fung vor­be­rei­ten zu las­sen. Jetzt zeig­ten sie bei der Ab­schluss­prü­fung, was sie ge­lernt hat­ten.

Ganz be­son­ders wich­tig bei die­sen Kur­sen ist es, dass auch die Füh­rer der Hunde sehr viel ü­ber den rich­ti­gen Um­gang mit ih­ren vier­bei­ni­gen Freun­den ler­nen. Denn es ist nichts Neu­es, dass bei Schwie­rig­kei­ten mit Hun­den das Pro­blem fast im­mer am obe­ren Ende der Leine zu su­chen ist.

Luise Koch und Pe­tra Lie­bing bil­de­ten die Hunde mit viel Ge­duld und Aus­dauer aus. Von den 15 Hun­den be­stan­den elf die Prü­fung. Dass vier Kan­di­da­ten die An­for­de­run­gen der Prü­fung nicht er­fül­len konn­ten, lag wohl haupt­säch­lich dar­an, dass das "­Zu­sam­men­spiel" zwi­schen Hund und Füh­rer noch nicht gut ge­nug funk­tio­nier­te.

A­ber auch bei die­sen Hun­den war die Mühe der Aus­bil­dung nicht ver­ge­bens. Denn eine ganze Menge ge­lernt ha­ben alle Teil­neh­mer des Lehr­gangs den­noch. Da­bei muss be­dacht wer­den, dass diese Hun­de, im Ge­gen­satz zu ih­ren jagd­lich ge­führ­ten "­Kol­le­gen", kei­nes­wegs spe­zi­ell auf eine gute Nase hin ge­züch­tet wor­den sind. Sie müs­sen viele Fer­tig­kei­ten, die dem Jagd­hund von der Rasse her an­ge­bo­ren sind, in müh­sa­mer Ar­beit er­ler­nen. Das Prü­fer­team der Jä­ger­schaft Neu­stadt, Dr. Ein­hart Wer­hahn, Ernst Rüsch und Die­thelm Fin­ke, war mit den Leis­tun­gen der Hunde und ih­rer Füh­rer durch­weg zu­frie­den.

Nach dem aus­ge­stan­de­nen Prü­fungsstress traf man sich noch zu ei­ner gemüt­li­chen Runde im "Ho­tel zum Dam­hir­sch" an der B 6. Dort wur­den auch die Zeug­nisse aus­gehän­dig­t.

Auch die "Wel­pen­schu­le", ge­lei­tet von Pe­tra Lie­bing, kann auf eine zu­frie­den­stel­lende Ar­beit in die­sem Jahr zurück­bli­cken. Die acht Jung­hun­de, die hier auf spie­le­ri­sche Art die ers­ten Grund­be­griffe von Ge­hor­sam ler­nen konn­ten, wer­den im nächs­ten Jahr, wenn die Aus­bil­dung zur Jagd­ge­brauchs­hun­de­prü­fung oder zur Ge­hor­samsprü­fung für pri­vate Be­gleit­hunde los geht, schon eine ganze Menge Er­fah­rung aus der Wel­pen­schule mit­brin­gen. Das ist für die Hunde wie auch die Aus­bil­der natür­lich ein großer Vor­teil.

Auch für das nächste Jahr bie­tet die Jä­ger­schaft Neu­stadt wie­der einen Lehr­gang für Hunde und Hun­de­füh­rer so­wie einen neuen Kurs in der Wel­pen­schule an. Fo­to: e.

vom 04.10.2007 | Ausgabe-Nr. 40A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten