Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Hagenburg

Blutspende mit vielen Jubiläumsspendern

 

HA­GEN­BURG -pot- Zum vier­ten Blut­spen­de­ter­min die­ses Jah­res er­schie­nen wie­der viele Spen­den­wil­li­ge, die be­reit wa­ren, ihr Blut für Kranke und Un­fallop­fer zur Ver­fü­gung zu stel­len. Dar­un­ter wa­ren sie­ben Erst­spen­der, die auch die kom­men­den Blut­spen­de­ter­mine gerne wahr­neh­men möch­ten. Die Ju­biläumss­pen­der - von links: Udo Platz, Ka­trin Har­tig, Hein­rich Eidt­mann und Man­fred Hahn.

Als Ju­biläumss­pen­der konn­ten be­grüßt wer­den:

Udo Platz, Sach­sen­ha­gen (105. Spen­de), Man­fred Hahn, Ha­gen­burg, (100. Spen­de, er spen­dete so­mit ins­ge­samt 50 Li­ter Blut), Erika Bo­de, Ha­gen­burg (60.), Christa Wolf, Ha­gen­burg (60.), Hein­rich Eidt­mann, Ha­gen­burg (50.), Ka­trin Har­tig, Ha­gen­burg (40.), Ute Weis, Ha­gen­burg (25.) und Ha­rald Weis, Ha­gen­burg (25.).

Als be­son­ders spen­den­freu­dig sind Karl-Heinz Pin­ken­burg aus Haste (163. Spen­de), Rein­hard Mül­ler, Ha­gen­burg (114.), Gün­ter Ul­rich, Stein­hude (134.), Wil­fried Wid­del, Ha­gen­burg (119.) und Klaus Wulf, Ha­gen­burg (112.) zu er­wäh­nen.

­Die Ju­biläumss­pen­der er­hiel­ten Prä­sent­kör­be, Duschtücher mit Rot-Kreuz-Em­blem, Erste-Hilfe-Bo­xen, Ther­mo­s­kan­nen oder Wein mit Glä­sern. Bei je­dem Spen­der be­dankte sich der Orts­ver­ein mit ei­ner Schach­tel Kekse und ei­nem wohl­schme­cken­den Im­biss.

Al­len treuen Spen­dern und den eh­ren­amt­li­chen DRK-Hel­fe­rin­nen sei ge­dankt für ih­ren wich­ti­gen Dienst an Le­ben und Ge­sund­heit.

Fo­to: e.

vom 27.10.2007 | Ausgabe-Nr. 43B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten