Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Rehburg-Loccum

Rotary-Club unterstützt den Umweltschutz am Meer

WINZ­LAR (jan). "Das kön­nen wir gut für un­sere Aus­stel­lung ge­brau­chen – etwa für einen Mo­ni­tor im Kino-For­mat", sagt Tho­mas Brandt, wis­sen­schaft­li­cher Lei­ter der Ö­ko­lo­gi­schen Schutz­sta­tion Stein­hu­der Meer (ÖSSM) in Winz­lar. Was die ÖSSM gut ge­brau­chen kann, ist die Spende in Höhe von 1.000 Eu­ro, die der Ro­tary-Club Reh­burg-Loc­cum am Klos­ter Brandt ü­ber­reicht hat.

Eine Ori­en­tie­rungs­fahrt mit Young­ti­mern – Au­tos, die min­des­tens 20 Jahre alt sind – hatte der Ro­tary-Club im ver­gan­ge­nen Som­mer be­reits zum zwei­ten Mal an­ge­bo­ten. Ro­tary-Mit­glied Klaus Horst or­ga­ni­sierte ge­mein­sam mit Ul­rich Bleeke vom MSC Reh­burg die Ori­en­tie­rungs­fahrt. Ne­ben dem Spaß an der Sa­che stand da­bei in ers­ter Li­nie der gute Zweck im Vor­der­grund. Denn der Ü­ber­schuss aus der Ver­an­stal­tung soll je­weils ge­spen­det wer­den. Für die Ak­tion aus 2017 hatte der Club sich dar­auf ge­ei­nigt, die Um­welt­schutz-Ar­beit der ÖSSM zu un­ter­stüt­zen. Die wie­derum will ihre Aus­stel­lung in der Winz­la­rer Schutz­sta­tion ak­tua­li­sie­ren. Ein größe­rer Mo­ni­tor ist da­bei nur ei­ner der Wün­sche. Eine wei­tere Young­ti­mer-Ori­en­tie­rungs­fahrt plant der Ro­tary-Club un­ter­des­sen schon für Sonn­tag, 5. Au­gust. Wer dann beim Kur­ven durch die Um­ge­bung Spaß ha­ben möch­te, kann sich si­cher sein, auch noch einen gu­ten Zweck zu un­ter­stüt­zen. Fo­to: jan

vom 11.01.2018 | Ausgabe-Nr. 2A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten