Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Rehburg-Loccum

Sieger bei Rehburger Schützen

BAD REH­BURG (jan). Jahres­sie­ger und ei­nige Ver­än­de­run­gen im Vor­stand hat die jüngste Haupt­ver­samm­lung des Bad Reh­bur­ger Bür­ger­schüt­zen­ver­eins mit sich ge­bracht. Neu im Vor­stand sind Eik Lüb­ke­mann als stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der, Hans-Jür­gen Linke als Schrift­füh­rer, Frie­de­rike Wich­mann als stell­ver­tre­tende Schießs­port­lei­te­rin und An­dreas Holz als Stell­ver­tre­ter des Schrift­füh­rers.

Darü­ber hin­aus zeich­nete der Vor­sit­zende Jür­gen Wag­ner Her­mann Vo­gel für 20 Jahre im Ver­ein aus und ließ sich sei­ner­zeit für eine ebenso lange Zeit aus­zeich­nen. Jahres­sie­ger des Bür­ger­schüt­zen­ver­eins wur­den bei den Da­men Heike Lüb­ke­mann an ers­ter Stel­le, ge­folgt von Han­ne­lore Trepte und Su­sanne Wäl­ter­mann. Bei den Her­ren siegte Eik Lüb­ke­mann, dem Rai­ner Ebert und Tim Kai­ries folg­ten. In der Klasse "Luft­pis­to­le" hatte Jens Tre­der die Nase vorn. Auf Platz 2 und 3 lan­de­ten Heike Lüb­ke­mann und Tim Kai­ries. Ver­eins­meis­ter 2017 gab es dann noch bei den Kin­dern und Ju­gend­li­chen. Am Licht­punkt­ge­wehr hatte Jo­se­fine Kunde die größte Treff­si­cher­heit, ge­folgt von So­phia Wich­mann und Bent Wag­ner. Die Klasse der Ju­gend­li­chen führte Da­wid Rod­zie­wicz an, dem auf Platz 2 und 3 Ke­vin Moos­hake und An­gelo Wittke folg­ten. Fo­to: jan

vom 08.02.2018 | Ausgabe-Nr. 6A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten