Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Luthe

Gute Jugendarbeit zahlt sich stets aus

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr

 

LU­THE (tau). Die Ju­gend­feu­er­wehr Lu­the hat ihre tur­nus­mäßige Mit­glie­der­ver­samm­lung im Lu­ther Feu­er­wehr­haus ab­sol­viert und da­bei sehr viele Gäste be­grüßen kön­nen. Ne­ben den ak­ti­ven Jun­gen und Mäd­chen emp­fing die Ju­gend­feu­er­wehr auch El­tern und ei­ni­ger Kin­der. Ju­gend­feu­er­wehr­wart Lasse Rö­se­mann be­rich­tete ü­ber Ver­an­stal­tun­gen, Wett­be­werbe und Ter­mine aus dem ver­gan­ge­nen Jahr. Er ge­währte da­mit auch Ein­bli­cke in eine er­folg­rei­che Lu­ther Ju­gend­ar­beit. Diese zeige sich un­ter an­de­rem bei den Wett­be­wer­ben und dem Kräf­te­mes­sen mit an­de­ren Ju­gend­feu­er­weh­ren der Stadt Wunstorf und ins­be­son­dere durch den in­ter­nen Zu­sam­men­halt und die ge­mein­same feu­er­wehr­tech­ni­sche Aus­bil­dung, so Rö­se­mann. Für die gu­ten Leis­tun­gen im ver­gan­ge­nen Jahr sind die Ju­gend­li­chen und Be­treuer mit dem Ge­winn des Jah­res­po­kals be­lohnt wor­den, be­rich­tete der Ju­gend­feu­er­wehr­wart. Darü­ber hin­aus ist die Zu­sam­men­ar­beit mit der Kin­der­feu­er­wehr sehr wich­tig, denn auch in die­sem Jahr konn­ten wie­der sie­ben neue Kin­der ü­ber­nom­men wer­den. "­Die Mit­glie­der­zahl der Ju­gend­feu­er­wehr steigt da­mit auf eine be­acht­li­che An­zahl von 32, was auf der an­de­ren Seite neue Her­aus­for­de­run­gen mit sich bring­t", so Rö­se­mann. Doch diese wer­den die jun­gen Brand­schüt­zer auch im Jahr 2018 bei zahl­rei­chen ge­plan­ten Ak­tio­nen meis­tern. Rö­se­mann be­dankte sich ab­sch­ließend bei den vie­len Hel­fern und Un­ter­stüt­zern. Fo­to: pri­vat

vom 10.02.2018 | Ausgabe-Nr. 6B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten