Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Rehburg-Loccum

Marja-Lisa Völlers lädt nach Berlin ein

Auf einen kostenlosen Besuch in die Landeshauptstadt.

 

LAND­KREIS NI­EN­BUR­G/­BER­LIN (jan). Bür­ger aus Ni­en­burg und Schaum­burg kön­nen auf Ein­la­dung von Marja-Li­isa Völ­lers Ber­lin be­su­chen. Zwei bis drei Mal pro Jahr fin­den kos­ten­lose dreitä­gige Rei­sen in die Haupt­stadt statt. Es kön­nen je­weils 50 Per­so­nen daran teil­neh­men.

Die erste sol­cher Grup­pen hat einen Be­such in der Bun­des­haupt­stadt ge­rade hin­ter sich. Eine Stadt­rund­fahrt, ein Be­such des Bun­des­ta­ges, das Ge­spräch mit der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten und selbst­ver­ständ­lich auch der Gang auf die Reichs­tags­kup­pel gehör­ten zu dem Pro­gramm ebenso wie ein Be­such im Willy-Brandt-Haus und der Ge­denkstätte Deut­scher Wie­der­stand. Al­le, die sich für die Teil­nahme an ei­ner kos­ten­lo­sen Ber­lin-Fahrt auf Ein­la­dung von Marja-Li­isa Völ­lers in­ter­es­sie­ren, wen­den sich de­ren Stadt­hä­ger Bür­ger­büro un­ter der Num­mer (0 57 21) 9 94 73 50 oder mar­ja.vo­el­ler­s.wk@­bun­des­tag.­de. Die In­for­ma­ti­ons­fahr­ten wer­den vom Presse- und In­for­ma­ti­ons­amt der Bun­des­re­gie­rung (B­PA) er­mög­licht. Die Kos­ten der Fahr­ten in­klu­sive Es­sen und Un­ter­kunft trägt das BPA. Fo­to: p

vom 24.02.2018 | Ausgabe-Nr. 8B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten