Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Wunstorf

Auf die richtigen 
Aktien gesetzt

Schüler der Otto-Hahn-Schule gewinnen Planspiel Börse

WUNSTORF (tau). Schü­ler des zehn­ten Jahr­gangs der Otto-Hahn-Re­al­schule ha­ben beim Plan­spiel Börse der Spar­kas­sen-Fi­nanz­gruppe Han­no­ver mit­ge­macht und un­ter ins­ge­samt 118 Teil­neh­mern aus der Re­gion und der Stadt Han­no­ver den ers­ten Platz be­legt. Die fünf Jungs ha­ben da­bei den rich­ti­gen Rie­cher be­wie­sen und einen Ein­bruch des Ak­ti­en­mark­tes vor­aus­ge­ahnt. Eine Wo­che vor Spie­lende trenn­ten sich die Schü­ler von ih­rem fik­ti­ven Ak­ti­en­pa­ket und stri­chen einen Ge­winn von rund 6500 Euro ein. "Da wa­ren wir rich­tig froh, denn während des Spiels hat­ten wir auch mit Ver­lus­ten zu kämp­fen", sagt Kai Mer­klein. Ei­nige Ent­schei­dun­gen er­wie­sen sich als Irr­tum. Zum Bei­spiel in Ak­tien des Un­ter­neh­mens Adi­das zu in­ves­tie­ren. Mit der Firma Air­bus lief es hin­ge­gen bes­ser. Die Schü­ler in­for­mier­ten sich im Wirt­schafts­teil der Zei­tun­gen, ver­folg­ten das Bör­sen­ge­sche­hen im Fern­se­hen und nutz­ten das Smart­phone zur Re­cher­che. Von Ok­to­ber bis No­vem­ber kämpf­ten die Schü­ler um den bes­ten Kurs und lan­de­ten schließ­lich auf dem ers­ten Platz. Als Preis­geld gibt es 500 Eu­ro. Das Geld tei­len die Schü­ler un­ter sich auf. Die meis­ten wol­len spa­ren, an­dere in den ei­ge­nen Com­pu­ter in­ves­tie­ren. Die Schule er­hält eben­falls 500 Eu­ro. In Ab­stim­mung mit dem För­der­ver­ein sol­len da­von neue Lap­tops für den Fach­be­reich Ar­beit und Wirt­schaft an­ge­schafft wer­den. Fo­to: tau

vom 20.02.2016 | Ausgabe-Nr. 7B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten