Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Steinhude

Wanderung im Deister STEINHUDE (tau). Die vom DRK Ortsverein Steinhude/Großenheidorn angebotene "Nette Runde - Unternehmungslustig" hat regen Zuspruch gefunden. Bei Zwiebelkuchen und Federweißer wurden Vorschläge für die nächsten gemeinsamen Unternehmungen gesammelt. Die Vorschläge waren bunt gemischt und wurden diskutiert und abgestimmt. Den größten Zuspruch erhielt der Vorschlag, eine gemeinsame Deisterwanderung zu machen. Los geht es am Samstag, dem 12. November. Bei Interesse steht Andreas Porwit unter 0152/05754416 gern für Auskünfte zur Verfügung. Eine Mitgliedschaft im DRK Ortsverein ist nicht erforderlich. Anmeldungen sind ab sofort bei Annett Pfeffer unter 0152/55934645 oder per E-Mail unter drk-steinhude@web.de möglich. Erfolgreiche Kontrolle STEINHUDE (gi). Am 2. Oktober gegen 1.40 Uhr wurde ein Fahrradfahrer in Steinhude kontrolliert, er fuhr ohne Licht. Bei einer Überprüfung des Rades stellten die Beamten fest, dass das Fahrrad aus einem Diebstahl stammt und zur Fahndung ausgeschrieben ist. Das Rad wurde sichergestellt. Börse für Müllsäcke

GROS­SEN­HEI­DORN (gi). Die CDU bie­tet wie­der die "Müll­sack­bör­se" an. Ab so­fort kön­nen in den Ge­schäf­ten Blüm­chen bei und Ge­tränke Hei­dornü­ber­schüs­sige Sä­cke oder Gut­scheine ab­ge­ge­ben und so­fern vor­han­den, Müllsä­cke ge­gen eine Spende für Kin­der­be­treu­ungs­ein­rich­tun­gen, ab­ge­holt wer­den. Die Ko­or­di­nie­rung ü­ber­nimmt Orts­bür­ger­meis­ter Man­fred Wen­zel, so­dass auch bei ihm in der Wald­straße 51 in Großen­hei­dorn Sä­cke oder Gut­scheine ab­ge­ge­ben wer­den kön­nen. Wen­zel ist un­ter 0151/22907726 zu er­rei­chen.

vom 06.10.2016 | Ausgabe-Nr. 40A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten