Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Rehburg-Loccum

Grant Hendrik Tonne wird Kultusminister

Völlers rückt in den Bundestag nach / Großer Tag für heimische SPD / Carola Reimann wird nächste Sozialministerin

LAND­KREIS (jan). "Eine Ka­ta­stro­phe" war nach der Land­tags­wahl vom 15. Ok­to­ber das State­ment, das der Vor­sit­zende des Reh­burg-Loc­cu­mer SPD-Orts­ver­eins, Jür­gen Wag­ner, ab­gab. Diese Mei­nung – die sich dar­auf be­zog, dass der Kan­di­dat der SPD knapp den Ein­zug in den Land­tag ver­passt hatte – hat Wag­ner gründ­lich re­vi­diert. Im neuen Ka­bi­nett des Nie­der­säch­si­schen Land­tags wird Grant Hen­drik Ton­ne, SPD-Kan­di­dat im Wahl­kreis Ni­en­burg II/Schaum­burg, neuer Kul­tus­mi­nis­ter sein.

"Ich freue mich un­glaub­lich, habe einen Rie­sen-Re­spekt vor die­ser Auf­gabe und einen un­bän­di­gen Wil­len, Bil­dungs­po­li­tik zu ge­stal­ten", sagt Ton­ne. Seit 1996 ist er Mit­glied im Ge­mein­de­rat Lee­se, seit 2006 eh­ren­amt­li­cher Bür­ger­meis­ter der Ge­meinde und seit 2011 stell­ver­tre­ten­der Land­rat im Land­kreis Ni­en­burg. Seit 2008 gehört er dem Nie­der­säch­si­schen Land­tag an, in den ver­gan­ge­nen Jah­ren war er par­la­men­ta­ri­scher Ge­schäfts­füh­rer der SPD-Frak­tion. Der Ju­rist ist ver­hei­ra­tet und hat vier Kin­der. Und ist nun dem­nächst Kul­tus­mi­nis­ter Nie­der­sach­sens. Die Freude ist bei ihm aber noch größer und mit mehr als nur ei­nem Schmun­zeln sagt er, dass die SPD im Land­kreis Ni­en­burg am Tag der Be­kannt­gabe für ganz schön großen Wir­bel ge­sorgt ha­be. Denn da Ca­rola Rei­mann die nächste So­zial­mi­nis­te­rin wer­den soll, rückt Marja-Li­isa Völ­lers in den Bun­des­tag nach. Völ­lers war als Bun­des­tags­kan­di­da­tin zum ers­ten Mal an­ge­tre­ten, hatte sich ge­gen ih­ren CDU-Kon­kur­ren­ten Maik Beer­mann nicht durch­set­zen kön­nen und hatte den Ein­zug ü­ber die Liste in den Bun­des­tag denk­bar knapp ver­passt. Durch den Wech­sel der Braun­schwei­ger Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Rei­mann von der Bun­des- in die Lan­des­po­li­tik kommt nun Völ­lers als erste Nachrücke­rin von der Nie­der­säch­si­schen SPD-Liste zum Zu­ge. Sie freue sich und schaue ge­spannt und mo­ti­viert den neuen Auf­ga­ben ent­ge­gen, sagte Völ­lers. Bil­dungs­po­li­tik wird auch von der Leh­re­rin aus Reh­burg-Loc­cums Orts­teil Mün­che­ha­gen zu er­war­ten sein. Fo­to: jan

vom 18.11.2017 | Ausgabe-Nr. 46B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten