Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Rehburg-Loccum

"Die Landespolitik kann starten"

Traditioneller Neujahrsempfang der Landeskirche in Loccumer Stiftskirche

LOC­CUM (jb). Das neue Jahr brach an - und daran an­sch­ließend folgte tra­di­tio­nell der Neu­jahrs­emp­fang der Evan­ge­lisch-lu­the­ri­schen Lan­des­kir­che Han­no­vers mit der an­sch­ließen­den Hora in der Loc­cu­mer Stifts­kir­che. Teile aus Ka­bi­nett, Kir­che, Wirt­schaft und an­de­ren Be­rei­chen, die maß­geb­lich ge­stal­tend im Land wir­ken, mach­ten sich auf den Weg nach Loc­cum. Einen Knick gab es al­ler­dings in der Tra­di­tion am Epi­pha­nias-Tag, dem 6. Ja­nu­ar: Dies­mal musste die Klos­ter­kir­che selbst als Ort für den Emp­fang her­hal­ten und wird es durch um­fang­rei­che Bau­maß­nah­men in den nächs­ten Jah­ren auch blei­ben. Doch bei den herr­schen­den Früh­ling­s­tem­pe­ra­tu­ren stellte sich das nicht als ein Pro­blem her­aus. So­wohl Lan­des­bi­schof Ralf Meis­ter als auch Nie­der­sach­sens Mi­nis­ter­prä­si­dent Ste­phan Weil blick­ten zurück in das Jahr 2017 und schau­ten auch in die Zu­kunft. Wel­cher Tag soll künf­tig als wei­te­rer Fei­er­tag in Nie­der­sach­sen ein­ge­führt wer­den? Und kann durch die un­be­grenzte Auf­nahme von neuen Mit­bür­gern mit an­de­ren re­li­giö­sen Hin­ter­grün­den un­sere Ge­sell­schaft in ih­rem Zu­sam­men­halt ge­fähr­det wer­den? Mehr dazu im In­nen­teil auf Seite 11. Fo­to: jan

vom 11.01.2018 | Ausgabe-Nr. 2A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten