Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Kultur

Fantasiebilder für Klavier

Pianist Tim Ovens wieder im Gemeindehaus zu Gast / Träume und Stimmungen

WUNSTORF (tau). Der ab­wech­selnd in Han­no­ver und Wien le­bende Pia­nist Tim Ovens ver­wan­delt in sei­nem Kon­zert am 11. Fe­bruar im Ge­mein­de­haus der Cor­vi­nus­kir­che in Wunstorf, Arns­wal­der Straße, Bil­der, Träume und Stim­mun­gen in Mu­sik. Das Kon­zert be­ginnt um 17 Uhr. Im Werk "­Ku­bi­nia­na" lässt der Kom­po­nist Hans Erich Apo­stel Spuk­ge­stal­ten oder viel­leicht auch Fast­nacht­schreck­ge­spens­ter in Form von Kla­vier­klän­gen am Hö­rer vor­bei­hu­schen.

Im Mit­tel­punkt des Kon­zer­tes ste­hen die "Prélu­des" des franzö­si­schen Kom­po­nis­ten Claude De­bus­sy, des­sen To­des­tag sich in die­sem Jahr zum 100. Mal jährt. De­bussy gilt als Meis­ter der Kla­vier­klang­far­ben. Ti­tel wie "Klänge und Düfte durch­we­ben die Abend­luft", "­Spu­ren im Schnee" oder die Le­gende der "­Ver­sun­ke­nen Ka­the­dra­le" las­sen erah­nen, in wel­che Wel­ten Tim Ovens die Hö­rer in sei­nem Kon­zert ent­führen wird. Tim Ovens wird mit ein­führen­den Wor­ten auf die je­wei­li­gen Stü­cke ein­stim­men. Tim Ovens, der auf in­ter­na­tio­na­len Büh­nen in Eu­ro­pa, Asien und Süda­me­rika un­ter­wegs ist und als Pro­fes­sor für Kla­vier an der Uni­ver­sität für Mu­sik und dar­stel­lende Kunst in Wien so­wie am China Con­ser­va­tory of Mu­sic in Pe­king als Vi­si­ting Pro­fes­sor tätig ist, freut sich die Zuhö­rer auf seine Reise in die Fan­ta­sie der Mu­sik mit­zu­neh­men. Der Ein­tritt zu die­sem Kon­zert ist frei. Am Aus­gang wird um Spen­den zur Kos­ten­de­ckung des Kon­zerts ge­be­ten. Fo­to: tau

vom 01.02.2018 | Ausgabe-Nr. 5A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten