Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Rehburg-Loccum

Vorstand nach Wahlen nicht mehr komplett

Magere Resonanz bei Versammlung der Dorfgemeinschaft

MAR­DORF (gi). Auf der Haupt­ver­samm­lung der Dorf­ge­mein­schaft Mar­dorf musste der erste Vor­sit­zende neu ge­wählt wer­den, da Fried­rich Dan­ken­bring nach lang­jäh­ri­ger Ak­ti­vität nun end­gül­tig nicht mehr an­trat. Lei­der war die Re­so­nanz bei der Ver­samm­lung sehr ma­ger, denn es er­schie­nen le­dig­lich 37 der ü­ber 280 Mit­glie­der. Dan­ken­bring brachte in sei­nem Be­richt noch ein­mal zum Aus­druck, was ihn be­wo­gen hat, für den ers­ten Vor­sit­zen­den nicht mehr zu kan­di­die­ren. Die viele Ar­beit sei es nicht ge­we­sen, son­dern ne­ben der feh­len­den An­er­ken­nung häu­fige un­an­ge­brachte Kri­tik und An­fein­dun­gen. Zum neuen ers­ten Vor­sit­zen­den wurde ein­stim­mig der bis­he­rige zweite Vor­sit­zende Burk­hard Görth ge­wählt. So­mit musste die Po­si­tion des zwei­ten Vor­sit­zen­den neu be­setzt wer­den. Auch nach län­ge­ren Dis­kus­sio­nen, vie­len Vor­schlä­gen mit post­wen­den­den Ab­sa­gen, fand sich kei­ner der an­we­sen­den Mit­glie­der be­reit, sich zur Wahl zu stel­len. Die Sit­zung wurde dann vom Vor­sit­zen­den mit den Wor­ten "ich bin frus­trier­t" ge­schlos­sen. Da­mit es wei­ter geht, wird der Vor­stand zu ei­ner außer­or­dent­li­chen Mit­glie­der­ver­samm­lung kurz­fris­tig ein­la­den. Einen of­fi­zi­el­len Dank, ver­bun­den mit der Er­nen­nung zum Eh­ren­vor­sit­zen­den, wird es im Rah­men der Mai­feier auf dem Aloys-Bunge-Platz ge­ben.

vom 01.02.2018 | Ausgabe-Nr. 5A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten