Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Großenheidorn

Der Oscar geht nach Großenheidorn

Filmdiva hat sich bei der Laienspielgruppe einquartiert / Premieretermin am 1. April rückt langsam immer näher

GROßEN­HEI­DORN (tau). Die Lai­en­spiel­gruppe Großen­hei­dorn probt für ihr neues Stück "­Film­diva in­ko­gni­to". Die Ner­vo­sität steigt, da auch der Pre­mie­ren­ter­min am Os­ter­sonn­tag, den 1. April, lang­sam im­mer näher rückt. Der 1. Akt sitzt be­reits und ein Os­car ist auch schon be­sorgt, sagt Re­gis­seur Hen­ning Langrehr. Er wünscht sich für den ein oder an­de­ren Dia­log noch et­was mehr Dy­na­mik von sei­nen Dar­stel­lern, aber das wird schon, denn die Stim­mung im Team ist gut. Aus­zei­ten wer­den nur auf der Bühne ge­nom­men. Denn dort sind sie Pro­gramm. Das neue Stück han­delt von der Diva La Bel­la. Sie lei­det un­ter Bur­nout und braucht drin­gend eine län­gere Aus­zeit vom stres­si­gen Film­ge­schäft. Um nicht von ei­ner Horde Fans und Pa­pa­razzi ver­folgt zu wer­den, kom­men die sonst für Stars üb­li­chen Ur­laubs­do­mi­zile nicht in Fra­ge. Schließ­lich bucht ihr Ma­na­ger einen Ur­laub auf ei­nem ab­ge­le­ge­nen Bau­ern­hof. Der hat erst seit kur­zem eine Pen­sion ein­ge­rich­tet, da­mit die Be­trei­ber den Hof ret­ten kön­nen. Ma­na­ger Die­ter ver­spricht dem Land­wirt einen fet­ten Bat­zen Geld, wenn er Gi­nas wahre Iden­ti­tät für sich behält. Gina soll als Magd auf dem Hof hel­fen, da­mit sie nicht auf­fliegt. Zu Gi­nas Un­glück hält sich ge­rade zur sel­ben Zeit ein jun­ger ehr­gei­zi­ger Re­por­ter auf dem Bau­ern­hof auf, der eine Re­por­tage ü­ber das Land­le­ben schrei­ben soll, dem es je­doch nach ganz an­de­ren heißen Sto­ries dürs­tet. Dazu hat sich ein Fan­club ein­quar­tiert. Von Ruhe und Ent­span­nung ist Gina also weit ent­fernt. Im Mo­ment wird zwei­mal die Wo­che im­mer mon­tags und mitt­wochs im Ge­mein­de­haus am An­ger in Stein­hude ge­probt. Pre­miere ist am Os­ter­sonn­tag um 19 Uhr in der Mehr­zweck­halle Großen­hei­dorn mit an­sch­ließen­dem Os­ter­ball. Am Sams­tag, den 7. April geht es um 19 Uhr mit der ers­ten Auf­führung in Stein­hude wei­ter. Die zweite fin­det am 8. April um 17 Uhr statt und den Ab­schluss bil­det die Auf­führung im Wunstor­fer Stadt­thea­ter am 21. April um 19 Uhr. Der Kar­ten­vor­ver­kauf star­tet ab dem 16. Fe­bruar an den be­kann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len. 
­Fo­to: tau

vom 03.02.2018 | Ausgabe-Nr. 5B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten