Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Luthe

Betreuung für 
Demenzkranke

LU­THE (gr). Seit ü­ber 10 Jah­ren bie­tet der DRK Orts­ver­ein Lu­the eine Be­treu­ungs­gruppe für De­men­zer­krankte aus Wunstorf und den an­gren­zen­den Orts­tei­len an. Je­den Mon­tag von 14 bis 17 Uhr, im Dorf­ge­mein­schafts­haus Lu­the, Kirch­platz 2, küm­mern sich ge­schulte Mit­ar­bei­te­rin­nen um die Gäs­te.

Die Er­fah­rung hat ge­zeigt, dass sich die Er­kran­kung et­was hin­aus­schie­ben lässt. Ein wich­ti­ger Aspekt sind so­ziale Kon­takte und Ge­spräche. Es macht ein­fach Spaß, in der Gruppe zu la­chen, sich an frühere Zei­ten zu er­in­nern, zu sin­gen und gym­nas­ti­sche Ü­bun­gen bei Mu­sik durch­zu­führen. Sehr viel Spaß be­rei­ten die hei­te­ren Ge­dächt­niss­piele und klei­nen Spa­zier­gänge rund um die Kir­che oder zum Lu­ther See. Die Be­treu­ung er­folgt nach dem Pfle­ge­stär­kungs­ge­setz II und wird auch ohne einen Pfle­ge­grad fi­nan­ziert. In­ter­es­sierte kön­nen gern zur Probe teil­neh­men. Bei Fra­gen, auch zur Nut­zung ei­ner Fahr­ge­le­gen­heit, ru­fen Sie bei Irene Han­sing un­ter 05031/76860 an.

vom 03.02.2018 | Ausgabe-Nr. 5B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten