Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Sport

Großenheidorn klar auf 
Meisterschaftskurs

Die Seeprovinzler bauen ihre Führung in der Tabelle auf vier Punkte aus

GROS­SEN­HEI­DORN (tau). Der Ober­li­ga­mann­schaft des MTV Großen­hei­dorn könnte am heu­ti­gen Sonn­abend um 18 Uhr in Du­der­stadt Sieg Num­mer 14 in die­ser Spiel­zeit ge­lin­gen. Das wäre dann ei­ner mehr, als in der letz­ten Sai­son nach 30 Be­geg­nun­gen. Mit in­zwi­schen vier Punk­ten Vor­sprung auf Ver­fol­ger HF Helms­tedt-Büd­dens­tedt hal­ten die See­pro­vinz­ler noch deut­li­cher Kurs auf die Meis­ter­schaft. Mit fünf Punk­ten Rück­stand liegt der Lo­kal­ri­vale HSG Schaum­burg Nord nur noch auf Rang drei. Die Schaum­bur­ger ver­lo­ren ihre letzte Liga-Par­tie ge­gen Söhre knapp mit 28:29. Ganz an­ders der Ta­bel­len­füh­rer aus Großen­hei­dorn. Die Mann­schaft von Trai­ner Marc Sie­ges­mund reiht einen Sieg an den nächs­ten. Die Er­geb­nisse sind da­bei recht deut­lich und die of­fen­sive Durch­schlags­kraft von Spie­lern wie Till oder Ni­klas Her­mann wei­ter­hin ü­ber­ra­gend. In der Par­tie ge­gen Burg­dorf III glänzte der MTV er­neut und das, ob­wohl die Burg­dor­fer mit Spie­lern aus dem Dritt­liga-Ka­der in der Mehr­zweck­halle auf­lie­fen. Die blie­ben al­ler­dings blass ge­gen die Ent­schlos­sen­heit auf Sei­ten der Haus­her­ren, die einen Rück­stand zur Be­ginn der Par­tie schnell wie­der auf­ho­len konn­ten. In der Ab­wehr der Hei­dor­ner blieb Tor­hüter Lars Pom­mer mit se­hens­wer­ten Pa­ra­den im Ge­dächt­nis. In der Of­fen­sive zog Maik Bo­keloh wie ge­wohnt die Fä­den. Mit 30:25 ge­wan­nen die See­pro­vinz­ler am Ende das Match ver­dient. Fo­to: tau

vom 03.02.2018 | Ausgabe-Nr. 5B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten