Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Wunstorf

Köstliche Proben der besonderen Art gibt es bei Börse der Hausfrauen

Selbst gemachter Brunch mit Lachsrolle, Eier mit grüner Soße und mehr begeistert die Familie

 

WUNSTORF (gi). "Je­der kann einen le­cke­ren Os­ter­brunch selbst lie­be­voll zu­be­rei­ten", sagt Clau­dia Kruse von der Orts­gruppe Wunstorf des Deut­schen Haus­frau­en­bun­des. Und da­bei sind die Mög­lich­kei­ten viel­fäl­tig. Sie emp­fiehlt kleine Tört­chen, Sa­la­te, Eier mit grü­ner Soße, So­leier oder eine Lachs­rol­le. Diese und noch an­dere Vor­schläge wur­den auf der halb­jähr­li­chen Re­zept­börse aus­ge­tauscht. Selbst­ver­ständ­lich wur­den die Ge­richte auch un­ter den Mit­glie­dern pro­biert. Ne­ben den Na­sche­reien erzähl­ten Clau­dia Kruse und Do­ris Ban­tel­mann von ös­ter­li­chen Ge­bräu­chen. "Wir ha­ben fest­ge­stellt, dass die Os­ter­bräu­che mehr heid­nischer als christ­li­cher Art sin­d", er­wähn­ten bei­de. Es seien aber trotz­dem ganz nette wenn auch aus­ge­fal­lene Bräu­che dar­un­ter. Eine Kost­probe ge­fäl­lig? So soll in der Nacht vor Os­tern ein Os­ter­was­ser von ei­ner Quelle mit fri­schem fließen­dem Was­ser ge­holt wer­den. Das kann zum Bei­spiel aus dem Deis­ter in Wen­nig­sen bei den Was­serrä­dern ge­sche­hen. Der Was­ser­ho­ler muss das Was­ser in Fla­schen oder Kel­che fül­len und darf bei der Was­se­rent­nahme und auch auf dem Weg nach Hause nicht re­den. Das Was­ser soll nicht nur hei­lende Wir­kung ha­ben, son­dern auch noch der Schön­heit die­nen. Ob es stimmt oder nicht, sei da­hin­ge­stellt. Mit ei­nem Brunch tut man sich in je­dem Fall viel Gu­tes: Denn zu­meist hat man da­bei viel Zeit und die Fa­mi­lie und Freunde um sich. Das tut im­mer gut. Fo­to: gi Do­ris Ban­tel­mann und Clau­dia Kruse ge­ben Tipps zum Thema Os­ter­brunch und erzählen von aus­ge­fal­le­nen Os­ter­bräu­chen.

vom 08.04.2009 | Ausgabe-Nr. 15A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten