Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Rehburg-Loccum

Melken und Haare schneiden einmal ausprobieren

Berufs-Parcours soll mehr Orientierung bei der Berufswahl bringen

LOC­CUM (jan). Ein brei­tes Spek­trum an Be­ru­fen hat die Loc­cu­mer Haupt- und Re­al­schule (HRS) Schü­lern der ach­ten bis zehn­ten Klas­sen an nur ei­nem Vor­mit­tag vor­ge­stellt. 14 Fir­men ha­ben sich in der Schule prä­sen­tiert und zum Aus­pro­bie­ren ein­ge­la­den.

Iris Tietje kann viele Per­so­nal­fra­ge­bö­gen in ihre Kiste le­gen. Die Haus­wirt­schaf­te­rin an der Loc­cu­mer Heim­volks­hoch­schule (HV­HS) bit­tet die Schü­ler in der Aula der HRS dar­um, einen Kaf­fee­tisch zu de­cken. Das ist nur eine der vie­len Auf­ga­ben, die Haus­wirt­schaf­ter kön­nen müs­sen, was an­sons­ten zu dem Be­ruf gehört, erzählt sie. Bei vie­len Mäd­chen stößt das auf In­ter­es­se, auch die Mög­lich­keit, je­der­zeit zu ei­nem Prak­ti­kum an die HVHS ge­hen zu kön­nen oder dort so­gar eine Aus­bil­dung zu ma­chen.

Vor zwei Jah­ren, als die HRS erst­mals Fir­men für den Be­rufs-Par­cours ge­win­nen woll­te, war Tietje auch da­bei. Ei­nes der Mäd­chen, die sich da­mals in­for­mier­ten, wird dem­nächst einen Aus­bil­dungs­ver­trag bei der HVHS un­ter­schrei­ben. Viele der Fir­men, die beim ers­ten Mal da­bei wa­ren, sind gerne wie­der ge­kom­men. Am Stand des Mün­chehä­ger Sa­lons Bre­de­meier grei­fen nicht nur Mäd­chen, son­dern auch Jun­gen be­herzt zu Kamm und Sche­re, das Be­rufs­bild des Me­cha­tro­ni­kers, das die Reh­bur­ger Firma Hen­ni­ges Au­to­mo­tive vor­stellt, be­geis­tern sich auch viele Mäd­chen. Sein Be­ruf habe gute Zu­kunfts­aus­sich­ten, sagt Land­wirt Jür­gen Bus­se. Die Be­triebe wür­den zwar im­mer we­ni­ger, dafür aber größer und so­mit dar­auf an­ge­wie­sen, gut aus­ge­bil­dete Land­wirte ein­zu­stel­len. Das Mel­ken am künst­li­chen Eu­ter, das die Land­wirt­schafts­kam­mer als Ak­tion an­bie­tet, emp­fin­den viele Schü­ler al­ler­dings als recht an­stren­gend. 280 Schü­ler aus der HRS und der Reh­bur­ger För­der­schule ha­ben den Be­rufs-Par­cours an die­sem Vor­mit­tag durch­lau­fen. Ih­nen hat es Spaß ge­macht und viele Ein­bli­cke in Be­rufe ge­bracht. Schul­lei­ter Jür­gen Schulz freut be­son­ders, dass viele Fir­men so be­reit­wil­lig die Ar­beit auf sich neh­men, ihre Be­triebe für Schü­ler zu prä­sen­tie­ren. Und zum nächs­ten Be­rufs-Par­cours, der für 2009 ge­plant ist, ha­ben sich bei So­zi­al­päd­ago­gin Mo­nika Rau­dies be­reits acht Fir­men er­neut an­ge­mel­det. Fo­to: jan

vom 20.09.2007 | Ausgabe-Nr. 38A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten