Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Wunstorf

Neue Blutspendetermine

WUNSTORF (so­wi). Am Mon­tag, 17. Sep­tem­ber in der Turn­halle des Schul­zen­trums "An der Au­e", Nord­bruch, und am Diens­tag, 18. Sep­tem­ber in der Frö­bel­schu­le, Ru­bens­straße, fin­den die nächs­ten Blut­spen­den des DRK in Wunstorf statt. Beide Ter­mine be­gin­nen um 15.30 Uhr und en­den um 19.30 Uhr.

"­Durch die lange Fe­ri­en­zeit sind die Vor­räte der Blut­kon­ser­ven fast auf­ge­braucht", be­rich­tet die Team­lei­te­rin des Blut­spen­de­diens­tes des DRK-Orts­ver­eins Wunstorf, Ur­sula Tho­de. Sie bit­tet alle Bür­ger, mit ih­rer Blut­spende den Eng­pass zu be­he­ben. Ur­sula Thode rich­tet gleich­zei­tig ih­ren Dank an die Ju­biläumss­pen­der vom zurück­lie­gen­den Spen­de­ter­min: Erika Lüt­zel­ber­ger (90. Spen­de), Wil­fried Helb­sing (70), Sieg­freid Funk, An­dreas Bu­dek (50), Jutta Ba­den, Ingo Ger­hold und Syl­via Schnei­der (25).

Am 8. Au­gust fand der erste Blut­spen­de­ter­min im Fit­ness Stu­dio In­joy an der Port­land­straße statt. Es war ein vol­ler Er­folg für das DRK und auch für das Fit­ness Stu­dio. "Wer als Firma an un­se­ren Ak­tio­nen teil­nimmt, wird auch bei den Be­su­chern be­kann­ter und der Orts­ver­ein er­hielt ü­ber die Firma In­joy, Sport & Well­ness, 99 Blut­spen­der, da­von so­gar 34 Erst­spen­der für die ei­gene Kar­tei.

Das Blut­spen­den hat auch für die Spen­der einen nicht zu un­ter­schät­zen­den Vor­teil: Ihr Blut wird im La­bor in Springe un­ter­sucht und Ab­wei­chun­gen dem Spen­der zur wei­te­ren Ab­klärung mit­ge­teilt.

vom 13.09.2007 | Ausgabe-Nr. 37A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten