Suchergebnisse (Bildergalerie) | Wunstorfer-Stadtanzeiger

Ingrid Kassner und Fabian Grote präsentieren die Bildergalerie. (Foto: ab)

Kunstausstellung in der Sparkasse

Während der Corona-Beschränkungen konnte die Sparkasse Schaumburg ihr Ausstellungssystem nicht nutzen. Aufgrund der Abstandregeln waren Ausstellungen in der Zeit nicht möglich. Im Gespräch mit dem Schaumburger Wochenblatt, freute sich der stellvertretende Marktbereichsleiter in Stadthagen, Fabian Grote, jetzt einheimische Künstler wieder unterstützen zu können. Bis Anfang Juni sind im Foyer der Stadthäger Sparkasse am Marktplatz Bilder der Rintelner Künstlerin Ingrid Kassner zu betrachten. Die Malerin malt seit Kindesbeinen an und hat mittlerweile weit mehr als 100 Gemälde fertiggestellt. Rund ein Dutzend ihrer Acryl-Bilder stellt sie jetzt in der Bildergalerie aus. Viele Kunstwerke sind im klassischen Format 90 mal 70 Zentimeter erstellt und zeigen vor allem Landschaften, Tiere, Natur. Ganz frisch in ihrem Repertoire sind seit Neustem auch Bilder von Personen. Diese Motive stellen eine Premiere für die ehemalige Altenpflegerin dar. Kassner lässt sich bei der Motivauswahl von ihren Eindrücken bei Spaziergängen oder auch während der Urlaube inspirieren. Alle Kunstwerke sind käuflich zu erwerben. Neben den ausgestellten Werken übernimmt Kassner gern auch Auftragsarbeiten. Auf einer kleinen Infotafel stellt sich die Künstlerin mit Herz und Seele vor. Die Autodidaktin ist als Künstlerin in Schaumburg nicht gänzlich unbekannt. Neben einer Reihe von Ausstellungen hatte sie Mitte der 80er- Jahre begonnen, Kurse zu geben, Bücher zu schreiben sowie DVD aufzunehmen.
north