Wunstorfer Stadtanzeiger - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Wunstorfer Region

Sprung

Inhalt

» Wunstorf

Kostenlos leckere und 
süße Kirschen pflücken

 

WUNSTORF (gi). Es gibt viele Bäume in der Stadt mit le­cke­ren und su­per­süßen Kir­schen, die reif sind und drin­gend dar­auf war­ten ge­pflückt zu wer­den. Und das kos­ten­los, die Bäume gehören der Stadt. Dar­auf wei­sen Mit­glie­der der Par­tei Die Grü­nen/Bünd­nis 90 hin. Un­ter an­de­rem ste­hen meh­rere Bäume an der Fähr­straße. Das ist der Weg, der ge­genü­ber der Le­s­e­bergstraße be­ginnt und in die Gar­ten­ko­lo­nie und nach Bo­keloh führt. Es muss al­ler­dings eine größere Lei­ter (eine Tritt­lei­ter reicht nicht) mit­ge­nom­men wer­den. Be­son­ders wei­sen die Grü­nen aber dar­auf hin, dass keine Äste ab­ge­bro­chen wer­den dür­fen. Na, dann auf zum fröh­li­chen Kir­schen pflü­cken. Ü­b­ri­gens kos­tet im Su­per­markt ein Kilo Kir­schen zwi­schen vier und sie­ben Eu­ro. Fo­to: gi

vom 23.06.2018 | Ausgabe-Nr. 25B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten